Kompetenzen

Die Ziele des Lehrplans 21 im Modul «Medien und Informatik» werden ab dem Kindergarten in den Fächern integriert vermittelt. In den Schulen braucht es dazu konkrete Absprachen, in welchen Stufen/Klassen an welchen Kompetenzen wann gearbeitet wird. Nur so kann ein systematischer Aufbau der Kompetenzen gewährleistet werden.

Im Lehrplan 21 ist die Formulierung der Anwendungskompetenzen zum Teil sehr schwammig und diverse Anwendungen werden unter einer Kompetenz aufgelistet. Die vielen Querverweise zum Ort der Einarbeitung in andere Fachbereiche erschweren die Lesbarkeit. Geht man diesen Querverweisen nach, findet man jedoch keinen stringenten Kompetenzaufbau. Deshalb haben wir einen Raster entwickelt, bei dem die Kompetenzen feingliedriger aufgelistet und konkreter formuliert sind. Die satte Farbe markiert jeweils den Zeitpunkt für die Einführung einer Kompetenzstufe, die in den blass gefärbten Schuljahren vertieft und geübt wird. Die Angaben sind als Vorschlag gedacht und lassen sich nicht aus dem Lehrplan 21 ableiten.

Weiterführende Informationen zu den verschiedenen Kompetenzbereichen findest du über die Links, übers Menü oder über die Filter- bzw. Suchfunktion. 

Raster weiterverwenden:

Kompetenzaufbau Sek

Die Sek Andelfingen hat einen eigenen Raster aufgebaut, der auf Quintalsebene heruntergebrochen ist (als Vorschlag). Da die Schüler/innen in Andelfingen aus verschiedenen Primarschulen mit je unterschiedlicher Infrastruktur kommen, wird anfangs Sek einiges in die Basics investiert. Beim Aufbau hat sie die Sek Andelfingen nicht konsequent an die Struktur des Lehrplan 21 gehalten, sondern ist mehr von der gelebten Praxis ausgegangen, um den Raster lesbarer zu machen.

Kompetenzaufbau Sek Andelfingen